Deutsche Bahn weckt jungen Forschergeist

Deutsche Bahn weckt jungen Forschergeist

„Gemeinsam die Welt entdecken!“ ist das Motto der Integrationskita der Lebenshilfe. Um 25 der Kita-Kinder beim Forschen, Greifen und Begreifen zu unterstützen, haben neun Mitarbeiter der Deutschen Bahn für einen Nachmittag die Arbeit sein lassen und die Kindern ins Science Center Spectrum des Technikmuseums Berlin begleitet. Die Kinder waren ganz aufgeregt und begeistert, mal genügend Betreuer zu haben, um sich selbstständig im Museum bewegen und alles erkunden zu können.

Und was es alles zu entdecken gab: künstliche Windhosen, Autos, Klangverstärker und optische Täuschungen. Schnell bildeten sich Teams zum gemeinsamen Forschen, Ausprobieren und Spielen. Hierbei übernahmen die Mitarbeiter die Rolle des Erklärers, des Spielpartners oder auch des Schaukel-Anschubsers oder Hochhalters, damit auch wirklich alles gesehen werden konnte.

Einige der Kinder waren am Ende dieses aufregenden Tages so erschöpft, dass sie von den Mitarbeitern zurück in die Kita getragen werden mussten, wo sie den wartenden Eltern übergeben wurden. Wem da nicht warm ums Herz wird.

2017-02-01T13:16:31+00:00