Internationales Team von DELL EMC engagiert sich im Seniorenzentrum am Bürgerpark

Internationales Team von DELL EMC engagiert sich  im Seniorenzentrum am Bürgerpark

Internationaler kann ein soziales Teamevent kaum sein: Aus Europa, dem mittleren Osten und Afrika und den USA kamen die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von DELL EMC ins Seniorenzentrum am Bürgerpark, um den Gartenbereich zu verschönern, in Maleranzüge zu klettern und Putz von den Wänden abzuschlagen. Das Seniorenzentrum im grünen Norden Berlins bietet für das Alter ein Zuhause, eine schöne Umgebung, ein behagliches Ambiente und eine respektvolle Betreuung. Es liegt eingebettet in einem parkähnlichen Gelände und bietet den Senioren ein liebevolles Zuhause.

Nach einem Vormittag mit Meetings und Besprechungen kam das Team gegen 15 Uhr nach Pankow, um Anzug und Kostüm gegen Jeans und Teamshirts zu tauschen. Nach einer kurzen Begrüßung durch die Mitarbeiterinnen vom Seniorenheim, wurden rasch die Gruppen eingeteilt.

p1070881

Es gab 3 Malergruppen, die die Aufenthaltsräume der Bewohner mit einem frischen Farbanstrich verschönerten. Nach kurzer Einweisung durch den Hausmeister ging es ans Werk. Professionell in Ganzkörperanzüge gehüllt und mit Leitern, Plastikfolie und Farbrollen ausgerüstet, machten sich die DELL EMC-Mitarbeiter an die Arbeit, klebten ab, hielten Leitern und strichen, was die Pinsel hergaben.

p1070889

Weniger heiß, dafür umso dunkler waren die Arbeitsbedingungen der Putz-Abklopf- Gruppe: 3 Mitarbeiter hatten sich freiwillig gemeldet, um am Kellertreppenabgang den Putz von den Wänden zu klopfen. Jetzt ist auch klar, warum es das Sprichwort „Auf den Putz hauen“ gibt: Es gibt viel Lärm und Getöse dabei und ist wohl nichts für zarte Ohren. Aber die 3 hielten über 2 Stunden durch und leisteten wichtige Vorarbeit für den Hausmeister.

 

Die Gartengruppe hap1070900tte sich währenddessen bereits daran gemacht, das Gestrüpp in einer Gartenecke zu beseitigen. Hier soll ein kleiner Teich entstehen, damit die Bewohner sich auf der Bank niederlassen können, um auf die kleine Wasserfläche und die Pflanzen schauen zu können. Bei strahlendem Sonnenschein wurden Schaufeln, Spaten und Harken gepackt, um Erde und Unkraut auf der kleinen Garteninsel den Garaus zu machen. Kreative Lösungen waren auch hier gefragt: Keine Schubkarre da? Macht nichts, dann nehmen wir einfach die Wanne, die ein paar Stunden später der Teich ist. „Wie tief muss man das Loch für die Teichwanne graben?“, fragte einer der Mitarbeiter von DELL EMC knietief im Erdreich steckend? Tiefer als gedacht – es wurden mehrere Wannen voll Erdreich, die zum Container getragen werden mussten.

Inzwischen hatten es sich mehrere Bewohner des Seniorenheims auf der Bank gegenüber gemütlich gemacht, um das rege Treiben zu beobachten. Kein Wunder, denn so viele Helfer auf einmal sind selten im Seniorenheim.

p1070879

Viel Freude bei der Arbeit hatte eine vierte, ganz kleine Malergruppe: Ein Mitarbeiter und eine Mitarbei
terin hatten sich für Verschönerungsarbeiten an den beiden Terrassentischchen gemeldet. Beide Tischchen sollten einen neuen, weißen Anstrich bekommen. Hier war man ganz nah dran an den Bewohnern, die bei dem schönen Wetter auf der Terrasse saßen und mit wachsendem Interesse das Tun verfolgten. Aus alten Tischchen wurden strahlend weiße, die zum Schluss wie neu aussahen.

Kurz vor 18 Uhr war alles geschafft. Für das Team von DELL EMC hieß das aber noch lange nicht Feierabend, denn die meisten Leute des Teams waren noch nie in Berlin, einige sogar noch nie in Deutschland, deshalb wurde im Anschluss an den Einsatz im Seniorenheim noch eine kleine Citytour organisiert, um dem Team Berlin und dessen Geschichte näher zu bringen. Trotz der ungewohnten körperlichen Anstrengungen waren alle bei bester Laune und freuten sich, für ein paar Stunden komplett neue Eindrücke gewonnen zu haben. So war es für beide Seiten ein Erfolg, denn Frau Müller, die Leiterin des Seniorenheims (auf dem Foto vorne liegend) war am Ende voll des Lobs und freut sich schon auf den nächsten Einsatz einer so tollen Truppe.

2017-02-01T15:27:38+00:00